Sportbootführerschein See

Wenn Sie den Bereich der deutschen Seeschiffahrtsstraßen (Hoheitsgebiet) befahren wollen und über 3,68 KW (5 DIN PS) Motorleistung haben, müssen Sie den amtlichen „Sportbootführerschein See“ besitzen. Dieser Führerschein kann mit Vollendung des 16. Lebensjahres erworben werden und wird auch von anderen Staaten verlangt und anerkannt.

Bei Lehrgangsbeginn können Sie bei uns Lehrmaterial erwerben, dass eine wichtige Ergänzung zum Unterricht ist. Laufende Tests helfen bei der Festlegung Ihres theoretischen Wissen.

Die Kursdauer beträgt insgesamt 35 Unterrichtsstunden und findet in ganztägigen Intensiv- oder Wochenendkursen statt.

Die praktische Ausbildung und Prüfung erfolgt auf unserem schuleigenen Motorboot.

Die Prüfung wird vor einem amtlichen Ausschuß abgelegt und besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.

Die Ausbildungskosten inkl. Prüfungsgebühr DMYV teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit!