Den grundsätzlichen Ablauf der jeweiligen Maßnahme inkl. Start und Enddatum teilen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch mit.

Wir sind AZAV zertifiziert und bilden für die Agentur für Arbeit, das Jobcenter und die Deutsche Rentenversicherung Berufskraftfahrer in verschiedenen Klassen aus.

Wir sind für die folgenden Maßnahmen zertifiziert:

Maßnahmenblock 1 (Vollzeit)

1

Anschlussfähige Teilqualifikation Berufskraftfahrer: TQ1 – Güter befördern
120 Unterrichtstage

2

Anschlussfähige Teilqualifikation Berufskraftfahrer: TQ3 – Personen befördern
100 Unterrichtstage

Maßnahmenblock 2 (Vollzeit)

1

Erwerb der Führerscheinklasse C/CE in einem Ausbildungsgang mit Vorbesitz B
21 Unterrichtstage

2

Beschleunigte Grundqualifikation LKW
25 Unterrichtstage

3

Beschleunigte Grundqualifikation Umsteiger Bus auf LKW
5 Unterrichtstage

4

Basisqualifizierung Flurförderzeuge
3 Unterrichtstage

5

BKF Weiterbildung
5 Unterrichtstage

6

Führerschein Klasse T
11 Unterrichtstage

  • Maßnahmenbausteine können untereinander kombiniert werden, z.B. 1, 2 und 4

Maßnahmenblock 3 (Berufsbegleitend)

1

Führerscheinklasse T
86 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten innerhalb von 5 Wochen

2

Führerscheinklasse C1 mit Vorbesitz B
124 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten innerhalb von 8 Wochen

3

Führerscheinklasse C1/C1E mit Vorbesitz B
128 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten innerhalb von 8 Wochen

4

Führerscheinklasse C/CE mit Vorbesitz B
160 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten innerhalb von 10 Wochen

Maßnahmenblock 4 (Vollzeit)

1

Beschleunigte Grundqualifikation Umsteiger LKW auf Bus
5 Unterrichtstage

2

Beschleunigte Grundqualifikation Bus
25 Unterrichtstage

3

Erwerb der Führerscheinklasse D/DE in einem Ausbildungsgang mit Vorbesitz B
25 Unterrichtstage

  • Maßnahmenbausteine 2 und 3 können miteinander kombiniert werden
Scroll to Top