B/
BF17

Kraftfahrzeuge – ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2 und A mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3 500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3 500 kg nicht übersteigt und im Inland dreirädrige Kraftfahrzeuge, im Falle eines Kraftfahrzeuges mit einer Motorleistung von mehr als 15 kW jedoch nur, soweit der Inhaber der Fahrerlaubnis mindestens 21 Jahre alt ist.

Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre für Teilnehmer am „Begleiteten Fahren mit 17“)
Eingeschlossene Klassen: AM und L

BE

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers oder Sattelanhängers 3 500 kg nicht übersteigt.

Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre für Teilnehmer am „Begleiteten Fahren mit 17“), Vorbesitz Führerscheinklasse B notwendig.
Eingeschlossene Klassen: keine

B96

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger bestehen, mit einer zulässigen Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg und zulässiger Gesamtmasse der Fahrzeugkombination von mehr als 3.500 kg und nicht mehr als 4.250 kg.

Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre für Teilnehmer am „Begleiteten Fahren mit 17“), Vorbesitz Führerscheinklasse B notwendig
Eingeschlossene Klassen: keine

B196

Inhaber einer Fahrerlaubnis der Klasse B196 sind berechtigt neben den Fahrzeugen der Klasse B auch Krafträder (mit Beiwagen) der Klasse A1 (Hubraum 125 cm3, einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,1 kW/kg nicht übersteigt) zu führen. Die für die Klasse A1 vorgeschriebene Ausbildung muss nicht vollständig durchlaufen werden. Eine theoretische und praktische Prüfung muss nicht ablegt werden. Die Eintragung berechtigt nur zum Fahren innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Mit der Eintragung dieser Schlüsselzahl wird keine Fahrerlaubnis der Klasse A1 erworben! Eine Erweiterung auf die Klasse A2 nach § 15 Absatz 3 FeV ist nicht möglich.

Mindestalter: Mindestalter 25 Jahre und mindestens seit 5 Jahren im ununterbrochenen Besitz der Klasse B
Eingeschlossene Klassen: keine

Fahrzeuge

Volkswagen 3 x Golf VII TDI 1.6

PKW BBF17B96BE
Baujahr: 2016 Hubraum: 1598 ccm Leistung: 110 PS Getriebe: Schaltung

Volkswagen Golf VII TSI 1.0

PKW BBF17
Baujahr: 2018 Hubraum: 999 ccm Leistung: 110 PS Getriebe: Schaltung

Seat Leon Cupra 2.0 TSI 7-Gang-DSG

PKW BBF17
Baujahr: 2020 Hubraum: 1984 ccm Leistung: 290 PS Getriebe: Automatik

Seat FR 2.0 TDI 7-Gang-DSG

PKW BBF17B96BE
Baujahr: 2020 Hubraum: 1968 ccm Leistung: 150 PS Getriebe: Automatik
geeignet für Handicap-Ausbildung

Hapert

Anhänger B96BE
Baujahr: 2010 Zulässiges Gesamtgewicht: 2.5 t

Kurse

B96-Schulung (Gespann bis 4,25t zGG)

Datum: 06.06.2020 Ort: Bernkastel-Kues, Maring-Noviand Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen
 B96

Ferienfahrschulkurs Kl. B

Startdatum: 06.07.2020 Enddatum: 24.07.2020 Ort: Föhren, Bernkastel-Kues Uhrzeit: 09:00 - 15:00 Uhr Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

  • Kompletter Theorieunterricht (14 Doppelstunden) in den ersten 2 Wochen
  • Intensives Lernen durch Nutzung unserer Lernterminals ohne Ablenkung
  • Fahrstunden immer im Anschluss an den Theorieunterricht
  • Praxisstunden inkl. praktischer Prüfung in der 3.Woche ( Voraussetzung : Lernbereitschaft und entsprechende Lernerfolge sowie bestehen der theoretischen Prüfung)

 B

Ferienfahrschulkurs Kl. B

Startdatum: 27.07.2020 Enddatum: 14.08.2020 Ort: Föhren, Maring-Noviand, Bernkastel-Kues Uhrzeit: 09:00 - 15:00 Uhr Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

  • Kompletter Theorieunterricht (14 Doppelstunden) in den ersten 2 Wochen
  • Intensives Lernen durch Nutzung unserer Lernterminals ohne Ablenkung
  • Fahrstunden immer im Anschluss an den Theorieunterricht
  • Praxisstunden inkl. praktischer Prüfung in der 3.Woche ( Voraussetzung : Lernbereitschaft und entsprechende Lernerfolge sowie bestehen der theoretischen Prüfung)

 B
Scroll to Top